Druck und Erwartungen

Was verbinde ich mit Druck?
Wenn ich gerade heraus einem anderen Menschen erklären müsste, was ich mit Druck verbinde, dann wären es Begriffe wie Schule, Job und andere Dinge, die man schon sehr früh eingetrichtert bekommt. Man bekommt schon im Kindesalter damit gedroht, dass wenn man dies oder jenes nicht sofort erledigen würde, käme man in den Stress und sei somit grossem Druck ausgesetzt. Aber wenn ich ehrlich sein soll, kam ich ab den wenigsten Dingen, die ich damals vielleicht nicht oder unzulänglich erledigt oder mich damit beschäftigt habe wirklich unter Druck. Man hat mich vielmehr damit unter Druck gesetzt, dass man mir gesagt hat ich würde dann unter Druck geraten. Man macht sich selber Druck, weil man den Erwartungen anderer Menschen gerecht werden möchte.
Und diese Erwartungen stecken überall, in der Familie, in einer Freundschaft und einer Beziehung.
Natürlich auch in einem Job oder in der Schule, denn auch da ist man dauernd mit Menschen in Kontakt und es werden gewisse Erwartungen an einen gestellt. Menschen erwarten etwas von anderen Menschen, nur so kann dieser Erwartugsdruck überhaupt entstehen. Ich finde Erwartungen sind in gewissen Belangen eine gute Sache, aber sie können auch den Untergang bedeuten.
Sollte man nun versuchen weniger von jemandem zu erwarten?

Becca

Was denke ich?

Was denke ich von mir selbst?
Was denke ich über die Welt?
Was denke ich über die Menschheit?
Was denke ich von meiner Familie?
Was denke ich über meine Freunde?
Was denke ich über das Schicksal?
Was denke ich über Liebe?
Was denke ich über das grosse Ganze?

Wie hängen wohl diese Fragen für jeden anders zusammen?

Sponsorenessen Bender 110

Hallo mal wieder.

Ich weiss es ist eine Weile her, seit ich das letzte Mal etwas von mir habe hören lassen, ich hoffe, das ist nicht allzu schlimm.
Das Sponsorenessen ist auch schon eine Weile her, genauer gesagt drei Wochen.
Es war eine sehr gelungene Veranstaltung, etwa 120 Leute haben sie besucht.
Einfach gehalten, aber dennoch stilvoll.
Das drei Gänge Menü hatte wohl allen gemundet, vor allem das von Blanche Bender selbst vorbereitete Dessert, hatte mich sehr beindruckt und auch geschmeckt.
Bravo! Ich würde mich auch freuen nächstes Jahr wieder mitwirken zu dürfen.
IMG_0012
Château Constellation à Sion
IMG_0011
Gewonnen haben wir zwei Gutscheine für Shops aus der Region (Leider wohnen wie nicht in der Region um Sion, wir haben dadurch etwas Schwierigkeiten in der örtlichen Bäckerei Brot zu hohlen.:) Wir waren aber auch die einzigen Deutschschweizer muss man dazu sagen.) Und eine schöne Flasche Wein, alles gesponsert, eine Tombola ist so natürlich eine gute Einnahmequelle. Super Idee.

à la prochaine;)
Becca